Aach und Aachdelta

Bild zu diesem Text
Aach und Aachdelta

Obwohl "Aach" einfach nur ein Wort für "Bergbach" ist, so ist die Aach im Linzgau doch etwas ganz besonderes. Sie besteht nämlich aus zwei Teilflüssen, der Salemer und der Deggenhauser Aach, die sich zur Seefelder Aach vereinigen.

Am Unterlauf finden sich im Naturschutzgebiet Seefelder Aachmündung auffallende Mäander, Auwälder und deltaartige Einmündungen in den Bodensee.

Die Aach gilt als Lebensader des Linzgaus - seltene Fauna und Flora fühlen sich dort wohl, die Menschen allerdings versuchen nun ihre früheren Eingriffe in den Verlauf der Aach zu minimieren.